Workshop „Der Turbo für Veränderungen: Sabotageprogramme erfolgreich abstellen.“ bei Berufswege für Frauen e.V. in Wiesbaden

Wie wäre es am Freitag kommender Woche mit ein bisschen Veränderung …? Es gibt noch ein paar Restplätze!

Workshop „Der Turbo für Veränderungen: Sabotageprogramme erfolgreich abstellen.“ bei Berufswege für Frauen e.V. in Wiesbaden

Zielgruppe:
Frauen, die beruflich etwas verändern wollen, sich nicht mehr selbst im Wege stehen und stattdessen durchstarten möchten.

Seminarziel:
Viele Frauen nehmen sich vor beruflich etwas zu erreichen, zu ändern oder zu stoppen, aber blockieren sich schon beim Start oder spätestens während der Umsetzung. Denn allzu oft machen es innere Sabotageprogramme schwierig, Ziele konkret anzugehen oder eine bereits gestartete Veränderung konsequent umzusetzen. Denn diese mentalen Sabotageprogramme geben ungefragt eine Menge Ratschläge, scheinen viel zu wissen oder spielen sich als innere Richterin auf: „Reiß dich zusammen…“, „Das klappt doch sowieso nicht…“, „Freu dich bloß nicht zu früh…“, etc.

Die vermeintlichen Ratschläge wirken oft wesentlich subtiler und doch, sie wirken meistens, allerdings leider nicht so, wie wir uns das gerne wünschen

Im Rahmen des Seminars lernen die Teilnehmerinnen wie sie die eigenen Sabotageprogramme erkennen und abstellen können, um schneller gewünschte Veränderungen zu erreichen.

Das Seminar besteht aus einem Mix von Kurzvorträgen und interaktiven Übungen, so dass die Teilnehmerinnen das Thema nicht nur theoretisch erleben, sondern direkt auch selbst die positiven Überraschungen erfahren, die passieren, wenn „frau“ die eigenen Sabotageprogramme einer kritischen Prüfung unterzieht.

Inhalte:

  • Innere Treiber und Sabotageprogramme verstehen
  • Wahlmöglichkeiten erkennen, Denkfallen vermeiden
  • Sabotageprogramme aktiv erkennen und vernünftig mit ihnen umgehen
  • Die eigene Komfortzone verstehen und erweitern

Der Workshop wird geleitet von Claudia Hupprich, Managing Partner bei consulting @ work und Autorin des Buchs „Wuselmanagement. Wie Sie Selbstsabotage vermeiden und den inneren Kritiker für sich gewinnen.“

Die Organisation des Workshops erfolgt durch Berufswege für Frauen e.V. Wiesbaden. Wenn auch Sie die eigene Umsetzungskraft erhöhen möchten, dann können Sie sich bei Berufswege für Frauen e.V. unter folgendem Link anmelden:

http://www.berufswege-fuer-frauen.de/die-schaetze/workshops/34575-der-turbo-fuer-veraenderungen-sabotageprogramme-erfolgreich-abstellen.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hauptmenü veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s