Die Geheimnisse der „inneren“ Saboteure, Kritiker und Widersacher werden demnächst auch bei „Kommunikation & Seminar“ gelüftet …

So unter uns … es gibt das eine oder andere Magazin, da wäre ich ganz dolle gern mit einem schönen Artikel vertreten

Neulich dann mal durchgeschnauft, die mentale Sturmhaube und -brille aufgesetzt, um kühn die eigene Komfortzone zu verlassen und dann die Chefredakteurin eines Magazins angerufen, dass hoch oben auf meiner Wunschliste steht.

Während mein innerer Zwergenmacher noch rief „mach dich doch nicht lächerlich!“ und der innere Dunkelseher noch warnte „das geht bestimmt schief!“, nahm die nette Frau, deren Nummer ich gewählt hatte, ab. Sie war erst ein wenig erstaunt ob des „Überfalls“ und dann außerordentlich emphatisch und wertschätzend.

Heute dann eine Email, dass ein langer Artikel von mir im Magazin „Kommunikation & Seminar“ in der Ausgabe 1/2014 erscheinen wird.

Jetzt freu‘ ich mich auf den Artikel und ganz besonders darüber, mal wieder erlebt zu haben, wie gut es tut, ab und an die eigene Komfortzone ganz bewusst zu verlassen, um etwas Neues zu wagen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s